Taijiquan


 

Training: donnertags: 17:30 – 19:00 Uhr (neue Gruppe ab Oktober 2015)

Kampfkunst – Meditation – Gesundheitstraining

Taijiquan* ist eine altchinesische Kampfkunst, deren Figuren zum größten Teil auf Xu Xuanping (-700 n. Chr.) zurückgehen. Wie bei dem Qigong* handelt es sich um eine aus der Verbindung von Kampfkunst und Meditationspraxis hervorgegangene Bewegungskunst, deren positive gesundheitliche Wirkungen vielfach klinisch bestätigt sind.

In einem alten Spruch heißt es: wer Taijiquan regelmäßig übe, werde „Stark wie ein Holzfäller, gelassen wie ein Weiser und beweglich wie ein Kind“.

Damit sind die drei Hauptaspekte des Taijiquan benannt:

  • Kampfkunst
  • Meditation
  • Gesundheitstraining

Taijiquan ist grundsätzlich für jeden Erwachsenen geeignet.

Das Training kann als Zusatztraining für Mitglieder gebucht werden oder via Zehnerkarte. Eine separate Mitgliedschaft für Taijiquan ist ebenfalls möglich.

Übungsleiter: Markus Maria Wagner